RSB067

Datenbank DB2 & SQL + Display- und PrinterFile Erstellung (kompakt)

Dauer und Preis:

Tage

Listen-Preis

Preis ab dem 2. Teilnehmer zum gleichen Termin

Preisaufschlag pro Teilnehmer bei Seminarorten abweichend von Bad Rappenau (siehe Hinweis)

4

1.700,00

900,00

100,00

Termine und Seminar-Ort:

  • Wichtiger Hinweis:
  • Bei Seminarorten abweichend von Bad Rappenau gibt es eine Mindestteilnehmerzahl und einen Preisaufschlag wegen der zusätzlichen Kosten in der externen Seminarlokation (Raummiete / Tagespauschale). Sollte die erforderliche Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, dann findet das Seminar als garantierter Termin ohne Preisaufschlag in Bad Rappenau statt.

 

Kurs Start Kurs Ende Ort Bemerkung  
09.03.2020 - 09:00 Uhr 12.03.2020 - 17:00 Uhr Bad Rappenau garantierter Termin jetzt buchen
06.04.2020 - 09:00 Uhr 09.04.2020 - 17:00 Uhr Bad Rappenau garantierter Termin jetzt buchen
11.05.2020 - 09:00 Uhr 14.05.2020 - 17:00 Uhr Koeln min. 4 Teiln. jetzt buchen
22.06.2020 - 09:00 Uhr 25.06.2020 - 17:00 Uhr Bad Rappenau garantierter Termin jetzt buchen
20.07.2020 - 09:00 Uhr 23.07.2020 - 17:00 Uhr Muenchen min. 4 Teiln. jetzt buchen
10.08.2020 - 09:00 Uhr 13.08.2020 - 17:00 Uhr Bad Rappenau garantierter Termin jetzt buchen
14.09.2020 - 09:00 Uhr 17.09.2020 - 17:00 Uhr Bad Rappenau garantierter Termin jetzt buchen
12.10.2020 - 09:00 Uhr 15.10.2020 - 17:00 Uhr Bad Rappenau garantierter Termin jetzt buchen
09.11.2020 - 09:00 Uhr 12.11.2020 - 17:00 Uhr Bad Rappenau garantierter Termin jetzt buchen
07.12.2020 - 09:00 Uhr 10.12.2020 - 17:00 Uhr Bad Rappenau garantierter Termin jetzt buchen

Kurs-Inhalt:

Inhalte aus Kurs: RSB006

  • Architektur der relationalen Datenbank DB2 für IBM i

  • Unterschiede DDS-Objekte (physische- und logische Dateien) / SQL-Objekte

  • SQL-Datenmanipulation (Data Manipulation Language): SELECT, INSERT, UPDATE, DELETE

  • SQL-Datendefinition (Data Definition Language): CREATE, ALTER, DROP....

  • SQL-Steuerung (Data Control Language): GRANT, REVOKE....

  • Systemweiter Datenbankkatalog (SQL-Repository)

  • System i Database Navigator (grafische Schnittstelle für die Datenbank)

  • Visual Explain, Index- und Statistics-Advisor

  • Reverse Engineering (von DDS zu SQL)

  • Referentielle Integrität, System-, SQL-Trigger

  • Journalisierung, COMMIT-Steuerung

Inhalte aus Kurs: RSB007

  • Prinzip der Dialogverarbeitung

  • DDS-Bestimmungen für Bildschirmdateien (DSPF) und Druckerdateien (PRTF)

  • Erstellen von Subfiles und WINDOWS

  • Einbinden der Bedienerhilfe in DSPFs

  • Prinzip des Druckens mit Satzformaten extern beschriebener Druckerdateien

  • Arbeiten mit den "klassischen" Entwicklungstools SDA und RLU

  • Arbeiten mit den modernen, grafischen Design-Tools des RDi

  • Verstehen des Zusammnspiels zwischen DSPF bzw. PRTF und Programmen

Zielgruppe:

 

Anwendungsprogrammierer, die Druck- und Dialogprogramme erstellen sollen, IT-Organisatoren, Datenbank-Administratoren, IT-Verantwortliche, SAP R/3 Administratoren, Datenschutzbeauftragte.

Kurs-Ziel:

Nach Besuch dieses Kompakt-Lehrgangs sollte der Teilnehmer in der Lage sein, die Vorteile und Besonderheiten der integrierten, relationalen Datenbank DB2 zu bewerten und zu nutzen. Er sollte die Unterschiede zwischen den veralteten DDS - beschriebenen Datenbankdateien und den entsprechenden, neuen SQL-Objekten beurteilen können. Ferner sollte er die grafische Oberfläche des Datbase-Navigators nutzen können, und er sollte Performance-Überlegungen in Bezug auf die Datenbank anstellen können. Ebenfalls sollte er in der Lage sein, Bildschirm- (DSPF) und Druckerdateien (PRTF) zu erstellen, sowie das Zusammenwirken von Programmen und Einheitendateien zu verstehen. Er lernt sowohl mit den "klassischen green-Screen-Tools" Screen Design Aid (SDA) und Report Layout Utility (RLU), als auch mit den modernen, grafischen Design-Tools des RDi zu arbeiten.

Voraussetzungen:

Lehrgang RSB019 oder RSB015 bzw. gleichwertige Kenntnisse. 

besondere Hinweise:

 

In diesem Seminar werden die Themen der Seminare RSB006 und RSB007 zusammenhängend vermittelt. Im Vergleich zu den einzelnen Seminaren ergibt sich eine erhebliche Einsparung bei den Seminargebühren, den Reisekosten und der gesamt aufzuwendenden Zeit.

Empfehlung für Folgekurse:

Unsere Empfehlung sinnvoller Folgekurse ist abhängig von der IT-Funktion, deren Aufgabenspektrum Sie abdecken sollen. Durch einen Klick auf die nachfolgend aufgeführte IT-Funktion sehen Sie in einer tabellarischen Darstellung alle relevanten Seminare, die Sie für die professionelle Ausführung dieser Aufgabe benötigen.

NutzungsbedingungenAGBDatenschutzImpressum
System i - i5/OS - iSeries - AS/400